Jun
10
Sa
Mudiator Bochum @ Bochum
Jun 10 all-day

Der „ROTHAUS MUDIATOR Run“ ist eine neue Herausforderung, bei der das reine Ausdauerlaufen mit einer gehörigen Portion Abenteuer, Mut und Erlebnis gespickt wird. Es bedarf Fitness, Tapferkeit, Geschicklichkeit und einen eisernen Willen, um unsere Hindernisse zu überwinden und die Herausforderung zu bestehen.
Es geht durch dunkle Tunnel, über steile Wände, quer durch Eisbecken, hangelnd über Abgründe, kriechend durch unsere Schlammgruben und nicht zuletzt mitten durch den Schlamm!
Du bist Abenteuerlustig? Oder willst im Team gemeinsam etwas erreichen? Oder suchst Du als Sportler einfach eine neue Herausforderungen?

Dann hör auf zu zögern und melde Dich an! Ein geiles Abenteuer wartet auf Dich!

 

Der „Rothaus MUDIATOR Run Bochum- Nachtlauf Spezial“ führt Dich ab 22:00 Uhr einmal komplett um die Jahrhunderthalle. 5+km bepackt mit 20 Hindernissen!

Du läufst durch den Ruhrpott – alleine in der Nacht oder mit Deinem Team!

Sicher Dir jetzt Dein Ticket und sei dabei bei der Kombi des Jahres:

 

LAUFEN und FEIERN um die Jahrhunderthalle in Bochum inkl. Ticket für die Mega90er LIVE Tour mit Deinen Stars von damals!*

Weitere Infos zur Mega90er LIVE auf www.mega90er.de / Einlass ab 18 Jahren!

 

* einfach bei der Anmeldung Deine Teilnahme an der Mega90er LIVE Show bestätigen und Gratis-Ticket am Veranstaltungstag erhalten

 

Unsere Preise – zu 100% transparent:

Frühbucher
(bis 4 Wochen vor dem Event)
Regulär
(bis 48h vor dem Event)
Abendkasse
(ab 17 Uhr am Help Desk)
BARMER Kids&Family Run11,90 € p.P.11,90 € p.P.11,90 € p.P.
Rothaus MUDIATOR Run44€54€59€

Fun Run Sellin @ Sellin
Jun 10 all-day
Fun Run Sellin @ Sellin | Sellin | Mecklenburg-Vorpommern | Deutschland

Fun Run

Fun Run Sellin 04. Juni 2016 , ca. 09:00 – 17:00 Uhr

Strand – Ostsee – Steilküste – Wald

In diesem vielseitigen Terrain werden die unterschiedlichsten Hindernisse die Läuferinnen und Läufer herausfordern.

Gestartet wird vor der einmaligen Kulisse der Seebrücke im Ostseebad Sellin. Von der Seebrücke aus geht es in Richtung Südstrand. Die Besucher können die Beach FUN RUNNER von der Seebrücke aus und an den jeweiligen Hindernisse auf ihrem Weg zu Ruhm und Ehre anfeuern.

Im ersten Abschnitt nach dem Start bezwingen die Läufer mehrere Hindernisse am Strand und danach geht es gleich für alle FUN RUNNER hüfttief in die Ostsee. Nach dieser Erfrischung geht es 1,5 km über und durch mehrere natürliche und extra aufgebaute Hindernisse in Richtung Südstrand.

Hier erwartet die BEACH FUN RUNNER auf einer Länge von ca. 200m eine 20%ige Steigung in den Selliner Forst. Ein entspannter Waldlauf sieht anders aus! Nach ein paar Metern verlassen die Läufer den Waldweg und umgestürzte Bäume, Baumwurzeln und das ein oder andere schmutzige Hindernis werden sich ihnen auf der 1,5 km langen Strecke in den Weg stellen.

Kurz vor Ende der 4 km langen Strecke können die Läufer die Aussicht auf die Seebrücke genießen. Jetzt geht es noch einmal eine 20 %ige steile Abfahrt zum Strand hinunter, über Leitern auf die Seebrücke, 87 Stufen auf das Hochufer um dann noch einmal eine 20%ige steile Abfahrt zum Strand hinunter zu laufen. Hier endet der Rundkurs und beginnt für alle Beach FUN RUNNER von neuem.

Es sind folgende Distanzen geplant:

4 km – 8km – 16km

Anmeldung: http://www.funrun-sh.de/beach-funrun-sellin.html 

Grazathlon @ Österreich
Jun 10 all-day

Grazathlon – Du liebst es, Deine mentalen und körperlichen Grenzen auszuloten? Dann bist du hier genau richtig!GA2017_Anmeldebutton_400x200

260 Stufen auf den Schlossberg, ein ganzer Haufen Autoreifen, ziemlich viel Gatsch, eine tolle Innenstadtkulisse und 10.000 Zuseher am Streckenrand  – die härteste Sightseeingtour der Welt geht in die 5. Runde!
Werdet zu Grazathleten und seid dabei, wenn es am 10. Juni 2017 wieder heißt: 💪 BEAT THE CITY 💪

X Cross Run Wien @ Wien
Jun 10 all-day

X Cross Run WienX Cross Run Wien

Die Streckenlänge des größten adventure runs in Österreich variiert je nach Location! Kürzeste Distanz 5 km, längste Distanz 16 km. Es gilt jeweils eine oder 2 Runden zu absolvieren. Der x cross mountain verlangt unseren TeilnehmerInnen zusätzlich etliche Höhenmeter ab! Ca. 15 Hindernisse wie Wasserrutschen, Schlammmulden, Holzwände, Container-Netz Hindernisse, Strohpyramiden etc. gilt es zu bewältigen.

Jun
11
So
Suzuki Lake Run Wulsbüttel @ Bremen
Jun 11 all-day

Suzuki LAKE-RUN (21km) BATTLE-LEVEL – der härteste Lauf in NRW
Die Streckenlänge beträgt ca. 21 Kilometer, wobei es gilt, neben den natürlichen Hindernissen noch ca. 50 von uns aufgestellte Hindernisse zu bewältigen. Start ist am BOS-Trainingszentrum (ehemalige Yorck-Kaserne). Über eine alte Bahntrasse geht es zum Point of Return am Stockumer Damm (Möhnesee) und zurück zum Ausgangspunkt. Insgesamt sind fast 400 Höhenmeter zu bewältigen. Neben der Schnelligkeit gehören vor allem Kriterien wie Geschicklichkeit, Klettern und Springen zum Programm. Darüber hinaus sind Hindernisse am und im Möhnesee geplant, so dass auch kurze Wasserstrecken überwunden werden müssen. Der Untergrund ist oft weich und schlammig, es besteht eine permanente Rutschgefahr. Auf der Strecke können versteckte Hindernisse wie Bauschutt, Wurzeln, Draht oder Kuhfladen oder ähnliches sein. Wir weisen schon jetzt ausdrücklich darauf hin, dass Verletzungen durch Stürze, Ausrutschen, Stolpern oder auch durch die Unachtsamkeit von Teilnehmern entstehen können. Es ist also absolut wichtig, dass Ihr Euer Laufverhalten den Gegebenheiten anpasst und Rücksicht auf die anderen Teilnehmer nehmt.

Suzuki LAKE-RUN (15km) RAW-LEVEL
Die 15 Kilometerstrecke führt über das gleiche Gelände wie der 21-Kilometerlauf. Allerdings muss hier eine Schleife von ca. 5 Kilometer weniger gelaufen werden, so dass Ihr Euch einige Hindernisse und sicherlich ein paar Höhenmeter spart. Ansonsten bitte die gleichen Kriterien wie das Gelände und die Hindernisse beim 21. Kilometerlauf beachten. Nähere Infos zur dem Streckenverlauf und den einzelnen Hindernissen erfahrt Ihr hier bei uns unter www.lake-run.de

FUN-RUN (7km) SPIRIT-LEVEL
Ein Einsteiger-Lauf, bei dem eine Rundstrecke von ca. 3,5 Kilometer zweimal durchlaufen werden muss. Dabei sind ca. 50 Hindernisse zu überwinden. Gestartet werden die Einzelläufer als Blockstarter, heißt, wir schicken je nach Größe des Teilnehmerfeldes mehrere Blöcke, zeitlich versetzt, auf die Strecke. Somit verhindern wir eventuelle Staus an den Hindernissen.