Hindernislauf Ausrüstung

Hindernislauf Ausrüstung im ÜberblickHindernislauf Ausrüstung

Hindernislauf Ausrüstung – das Equipment muss bei einem Hindernislauf unterschiedliche Anforderungen bestehen. Denn man robbt unter anderem durch Schlammgruben, springt in Eiswasser-Container, rennt Berge hoch, zieht sich über Blockaden, rennt über unterschiedliche Bodenverhältnissen oder rutscht in Schaumbäder hinein. In unserem Shop haben wir alle wichtigen Ausrüstungsgegenstände aufgelistet: Shop.

Hindernislauf Ausrüstung – Schuh

Der normale Laufschuh besitzt die Eigenschaft Asphalt gut zu bestehen und allenfalls mit Waldboden klar zu kommen. Für Schlamm, Lehm oder Wasser ist er allerdings nicht gemacht und so werden seit einiger Zeit spezielle Modelle für Hindernisläufe auf den Markt gebracht. Es gab vorher schon Trail-Schuhe oder All Terrain-Schuhe. Diese könnte man für einen Hindernislauf-Event auch nehmen. Wichtig ist nur, dass man auf allen möglichen Beschaffenheiten (Schlamm, Wasser, Sand, Lehm usw.) Grip hat. Egal ob es regnet, ein An- oder Abstieg am Berg ist. Außerdem muss ein Schuh strapazierfähig, stabil und leicht sein. Die TOP OCR Modelle findet man hier: Shop.

Hindernislauf Training

Im Guide für Hindernisläufe sprechen wir für über ein eBook, welches man mit jedem Gerät lesen kann. Egal ob Handy, Tablet oder PC – die PDF kann jeder lesen. Hier findet man Trainingspläne und Hindernisse mit Tipps, Fitnessübungen und vielen mehr: Guide.

Hier habt ihr eine Übersicht über die fittesten Hindernislauf Schuhe:

Der Mudclaw wiegt nur 265 Gramm und hat eine perfekte und ausgeprägte Sohle für jede Art von losem Untergrund. Auf dem Halt von diesem Schuh kann man sich verlassen. Ein Klassiker unter den Hindernislauf-Schuhen.

Der Wave Harrier 3 wiegt 300 Gramm und zeichnet sich durch sein flaches Profile aus. Dadurch gehört er zu den schnellsten Schuhen. Das Profil ist nämlich nicht nur flach, sondern auch sehr griffig. Mit einer besonderen Zwischensohle ist eine gute Dämpfung und Stabilität garantiert.

Der Speedcross 3 von Salomon wiegt 310 Gramm und zeichnet sich mit einer präzisen Passform und einer aggressiven Sohle aus. In jedem Terrain ist Halt geboten. Salomon gehört zu den ersten Entwicklern von Schuhen für ungemütliches Terrain. Dieser Schuh bringt alle Eigenschaften mit, um in einem harten Gelände locker zu bestehen.
Der Sportartikelhersteller Reebok ist seit Jahren in der CROSS Szene unterwegs und Martkführer zum Thema OCR Ausrüstung. Für Hindernisläufe wurde der Reebok All

Terrain Super entwickelt. Die Sohle besteht aus einem schlammabweisenden Noppenprofil. Durch das H2O Drain System fließt Wasser sofort wieder ab. Der Schuh hat weitere Technologien, wie zum Beispiel das Obermaterial (DuraGrip- sehr strapazierfähig) und einen besonderen Grip zum Überwinden der Hindernisse (auch für das Klettern am Seil hervorragend geeignet).

Der Adidas Canadian Trail 6 GTX besitzt eine TRAXION Stollen-Konfiguration, mit der maximaler Grip und eine schnelle Beschleunigung gewährleistet werden. Mit der ADIWEAR Technologie werden die stark beanspruchten Bereiche des Schuhs vor schneller Abnutzung geschützt.

Das waren unterschiedliche Hersteller. Der Markt für Hindernislauf Schuhe ist vorhanden. Die Hindernislauf Ausrüstung spielt eine entscheidende Rolle.

Sollte man keine speziellen Schuhe für einen Hindernislauf besitzen, dann sollte man zu seinen ältesten Laufschuhen greifen. Diese sind eingelaufen, verursachen daher nicht sofort Blasen und können leichter nach einer schweren Veranstaltung entsorgt werden, als die nagelneuen Laufschuhe.

Hindernislauf Events

Wenn man bei den TOP-Events sparen möchte, sollte man einen Blick im Rabattclub für Hindernisläufe werfen. Hier zahlt man 10€ Beitritt und spart bei Tough Mudder, Strongmanrun, Spartan Race usw. mit hohen Rabattcodes: Rabattclub.

Kleidung

Die Kleidung bei einem Hindernislauf sollte nicht zu dick sein. Funktionelle Shirts und festes Schuhwerk gehören zur Grundausstattung eines Athleten. Es ist ratsam, nicht zu viel anzuhaben. Bei einem Hindernislauf ist einem meistens warm. Aufgrund der Distanz und der vielen Kraftanstrengungen sollte man sich leichte und bewegungsfreie Kleidung anziehen. Selbst eine Abkühlung im Eiswasser oder in Schlammgruben sollten einem nicht vorher abschrecken und verleiten einen dicken Pullover anzuhaben.

Die Hindernisse bei einem Hindernislauf sind auf der Strecke so konzipiert, dass man mit normaler Sportbekleidung teilnehmen kann. Kleidung aus Baumwolle saugt sich nur unnötig mit Wasser und Schlamm voll. Kompressionskleidung sorgt für die nötige Belüftung bei starker Anstrengung. Sie sorgt aber auch dafür, dass sich das Wasser nicht festsetzt und man unnötig Kilos schleppt. Außerdem sollten es nicht unbedingt die neusten und teuersten Sachen sein, da nicht jedes Shirt einen Hindernislauf überlebt. Weiterhin sollten die Shirts und Hosen eng anliegen, um nirgendswo hängen zu bleiben.

Hindernislauf Ausrüstung für den Kopf

Für Frauen empfehlen wir eine Kopfbedeckung, da man schon mal bei einem Stacheldraht vorbei robben muss und man sicherlich nicht hängen bleiben möchte. Neben einem leichten Schutz für die Knie und die Ellenbogen empfehlen wir vor allem die Hände zu schützen. Einfache Gummihandschuhe aus dem Baumarkt sind preiswert, bieten Schutz und Gripp für die Hindernisse.

Kleine offene Wunden im Vorfeld des Events können mit Vaseline versiegelt werden. So holt man sich keine Entzündung. Vaseline versiegelt die Haut und schützt außerdem vor Wasser sowie Kälte. Bei empfindlichen Brustwarzen könnte man ebenfalls Vaseline benutzen. Von Pflastern raten wir grundsätzlich ab. Die Wahrscheinlichkeit, dass ein Pflaster, ein Hindernislauf überlebt ist sehr gering. Wasserpflaster halten schon gar nicht. Dann doch lieber mit Vaseline versiegeln.
Gerade nach der Veranstaltung sollte man warme Wechselsachen dabei haben. Eine Tüte oder ein Müllbeutel für die schlammige Funktionsbekleidung sollte man ebenfalls im Schlepptau haben.

Weitere Infos zu folgenden Themen findest du in diesen Rubriken: TippsErnährungTraining und Kalender.

Hindernislauf Ausrüstung
16 Comments

    Eine Antwort hinterlassen

    Your email address will not be published.

    Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>